DESY HOME IT HOME Print Preview Print Window

Spezifikation des DESY Standard-PC Buero ab Januar 2011

DESY-SPC-B0111:

Der Rechner sollte bei Auslieferung voll funktionstüchtig, auch am Netzwerk, sein, PlugandPlay-Funktionalitaet besitzen und die Kompatibilität der Hardwarekomponenten zu WindowsXP, Windows 7 und Linux soll gegeben sein. Technische Handbuecher und Treibersoftware fuer alle Hardwarekomponenten sollen jedem Rechner beiliegen.

Der Festplattenkäfig ist im Gehäuse mit einer Schraube zu sichern. Mic/IN und Line(front)/Out sind wie USB auf auf das Front-Panel zu legen; Maus & Tastatur sind per USB anzuschließen.

Folgende Einstellungen sind auf dem Board und im Bios zu setzen: (Abweichungen zu Board-Defaults)

Boot

Als Default ist Hyper-Threading enabled; wird erst ab WindowsXP und Linux Kernel 2.4.x unterstuetzt; muss ansonsten im BIOS disabled werden!

PXE Boot kann mit F12 getriggert werden beim Boot oder automatisch wenn kein Bootmedium vorhanden

Benutzer von Standard-PCs bei DESY werden gebeten bei einer elektronischen Anforderung das gewuenschte Betriebs- system exakt anzugeben. Insbesondere durch die neue Graphikkarte kann es ansonsten zu Problemen bei aelteren LINUX-Versionen (DESY-Linux 4, Debian stable, ...) kommen.

Garantie fuer min.24 Monate

Optionale Komponenten sind:


Imprint © 2013 Last update: 03. Dec. 2010 uco@desy.de